Baptistengemeinde Wiesbaden
Im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland, K.d.ö.R

Beim Oncken-Verlag bestellen

Sie möchten ein Buch bestellen? Dann machen Sie das einfach doch nicht bei Amazon, sondern hier. Und es ist auch ganz einfach:
Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, öffnet sich die Seite vom Oncken-Verlag. Dort müssen Sie sich registrieren, bestellen dann Ihre Wunsch-Bücher und können dann entscheiden, ob die Bücher in die Gemeinde (zum Büchertisch, dort auch bezahlen) oder bequem nach Hause geliefert werden sollen. Bei der Bestellung über den folgenden Link wird der Rabatt automatisch der EFG Wiesbaden zugeordnet.

Der Online-Büchertisch - hier bestellen
(es öffnet sich ein neues Fenster vom Oncken-Verlag)

Was hat das hier für einen Vorteil?

Die Buchpreise sind in Deutschland durch die gesetzliche Buchpreisbindung vorgeschrieben, trotzdem bekommt die Gemeinde vom Verlag einen 10%-Rabatt. Der darf leider nicht an Sie weitergegeben werden, aber wenn Sie Bücher über die Gemeinde (online) bestellen, dann kommen 10% vom Buchpreis der Gemeinde zugute. Ist doch toll - Sie haben quasi kostenlos gespendet. Wo gibts denn sowas?

Wie funktioniert das alles? Eine genaue Erklärung

Der Oncken-Verlag bietet ab sofort an, online alle verfügbaren Bücher (und andere Materialien) zu bestellen. Also nicht nur christliche, sondern auch alle andere Literatur, die auf dem deutschen Buch-Markt herausgebracht wird.

Der Clou dabei: Der Verlag gewährt einen 10% Nachlass auf jede Buchbestellung. Dieser Rabatt kommt aber der Gemeinde zugute, nicht dem Kunden. Grund ist die gesetzliche Buchpreisbindung, d.h. der Verkaufspreis eines Buches überall der gleiche sein muss, deswegen kann der Rabatt nicht direkt an die Kunden weitergegeben werden.

Es gibt schon länger für Kirchengemeinden, die rechtlich wie ein kleiner Buchladen behandelt werden, einen 10%-Rabatt für jede Bücherbestellung. Bisher konnten Sie auch schon alle Buchbestellungen über den Büchertisch in unserer Gemeinde aufgeben und so dazu beitragen, dass die Gemeinde mehr Rabatt bekommt. Praktisch kommt das einer Spende des Kunden an die Gemeinde gleich.

Neuerdings gibt es die Möglichkeit, diesen Rabatt auch dann zu realisieren, wenn der Kunde im Internet bestellt und seine Ware nach Hause liefern lässt.

Wenn Sie nicht online bestellen, freuen wir uns über einen Besuch am Büchertisch im Foyer unserer Gemeinde und nehmen dort Buchbestellungen entgegen...